Tel: +49-89 6939 7460  Email: pst@pst-global.com  
line decor
  
line decor
 
 
 
 

 
 
Brochure Herunterladen und Ausdrucken

Zeit für neue Bewegung.
Entdecken Sie PST® Personal Compact®

PST® Das Original Signals for motion Für Sie.
Für die Familie. Für Freunde
.


 
Lebensfreude statt Leiden.

Arthrose: Über 20 Millionen Deutsche leiden unter Arthrose
beschwerden, die oft ihre Bewegungsfreiheit einschränken
und die mit ständigen Schmerzen verbunden sind.

Für die Entstehung dieser Beschwerden gibt es zwei mögliche
Ursachen:

1. Verschleißbedingte Erkrankung des betroffenen Gelenks

Solche krankhaften Veränderungen – häufig durch Fehlbelastungen
oder Übergewicht verursacht – führen dazu, dass sich Knorpelgewebe
zurückbildet. Irgendwann reiben die Knochen ganz ohne
schützende Knorpelschicht aufeinander, bis es zur Zerstörung der
Gelenkoberfläche kommt.

2. Sportverletzungen

Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland über 1.5 Millionen Sportverletzungen.
Davon betroffen sind vor allem Muskeln, Bänder und
Sehnen. Wenn nicht die richtige Behandlung eingeleitet oder gar
nichts unternommen wird, kann es zu Langzeitschäden von Gelenken
und letztlich auch zur Arthrose kommen.

Rechtzeitig erkannt und mit der richtigen Therapie
wirksam behandelt, lassen sich folgenschwere Abnutzungen
oft verhindern!

Zeit für neue Bewegung.

Die Pulsierende Signal Therapie® kann bei Erkrankungen und BEWÄHRTE THERAPIE Schädigungen des Bewegungsapparates eingesetzt werden.

In den letzten 15 Jahren konnte mit der Original PST® Therapie über 500.000 Menschen geholfen werden.

Der Bedarf an schonenden, effizienten Behandlungskonzepten für muskuloskeletale Krankheiten wird steigen. 75 % der Deutschen hatten in den letzten zwölf Monaten Schmerzen des Haltungs- und Bewegungsapparates.

Der Deutsch-Amerikaner Dr. Dr. Richard Markoll hat die Zeichen der Zeit erkannt und basierend auf über 20 Jahren Forschung die Pulsierende Signal Therapie® weiterentwickelt.

Neben einer besseren Prävention kann die patentierte Original PST®-Technologie bei geeigneter Indikation das richtige Mittel der Wahl für neue und vitale Lebensfreude sein.

Lebensqualität durch Innovation.

Spürbar mehr Lebensqualität haben in den letzten Jahren viele Patienten mit dem Einsatz der PST® Therapie erreicht.

Die Anwendungsgebiete von PST® sind sehr vielseitig.

> PST® lässt sich bei vielen Er-krankungen und Schäden des Bindegewebes und des Bewegungsapparates einsetzen. Insbesondere bei Arthrose und in geeigneten Fällen bei Sportverletzungen.

> Je nach Art der Erkrankung verspüren viele Patienten eine deutliche Besserung ihrer Be- weglichkeit und ihre Schmerzen wurden erheblich gelindert. Teilweise konnte bei Patienten eine völlige Schmerzfreiheit erreicht werden.

PST® pulsierende Signale für Ihren Körper.

Original PST® ist ein innovatives Verfahren und eine alternative Therapie, um Arthrose und anderen Erkrankungen des Bewe-gungsapparates teilweise ohne Medikamente und operative Eingriffe zu begegnen.

Das PST® Konzept arbeitet mit ständig wechselnden Impulsen, um die natürliche Regeneration der Knorpelzellen und des Knochengewebes anzuregen.

Die wissenschaftliche Grund-lage: Bei normaler Bewegung und Belastung entstehen im Körper elektrische Ströme, die für die Funktionsfähigkeit der Knorpelzellen und die Neu-bildung des Knochengewebes verantwortlich sind. In der klinischen Praxis hat PST® in vielen Institutionen einen festen Stellenwert als alter- natives Therapieverfahren zur Behandlung der Arthrose.

PST® hat ein patentiertes Sig-nalmuster und ist rechtlich ge- schützt. Die Signale entsprechen den natürlichen physiologischen Körpersignalen. Somit werden die Selbstheilungsprozesse des Körpers angeregt.

Die Original PST® Therapie ist schmerzfrei, nicht invasiv – also eingriffsfrei, hat keine bekannten Nebenwirkungen und arbeitet mit einem rein physiologischen Signal.

Abb. 1:
Gelenk in Ruhe

Abb. 2:
Gelenk unter Belastung

Abb. 3:
Gelenk in Ruhe unter PST®

zu Abb. 3:
Erzeugung unterschiedlich strömender Potenziale im Gelenk über eine erzwungene Wanderung der Wasserstoffprotonen in der EZM, durch wechselnde Rechteckimpulse als Stimulationsreiz für die Zellen des Bindegewebes, in erster Linie Chondrozyten.

Indikationen:

> Hals, Nacken, Kopf:
Arthrose und Schleudertrauma.

> Wirbelsäule:
Degenerative Veränderun-gen im Bereich der Wirbelsäule, des Schulter-gürtels bis hin zum Becken.

> Schultern, Ellenbogen und Hände:
Verschleißbedingte (degenerative) entzündlich rheumatische Gelenkerkrankungen.

> Hüfte:Degenerative Veränderun-gen der Hüftgelenke durch Arthrose.

> Knie:
Degener ative und entzünd-liche Gelenkerkrankungen.

> Fuß:
Achil lessehnenbeschwer-den, Bandverletzungen am Sprunggelenk.

Therapie für die ganze
Familie – zu jeder Zeit.

Die langjährige Erfahrung und Erfolge von PST® mit Ärzten, Therapeuten und Patienten sprechen für sich.

Im ständigen Dialog mit Anwendern und der Entwicklungsabteilung entsteht das neue Produkt: Personal Compact®. Für Patienten, die auf Grund von Zeitmangel oder Behinderung nicht in der Lage sind, ein PST® Zentrum etwa zwei Wochen lang täglich für diese Therapie aufzusuchen.

Infinity – fortschrittliche Regeneration.

Die PST Personal Compact® Gerätegeneration wurde für zu Hause entwickelt. Klein, leicht, sicher und bedienerfreundlich.

So kann zu jeder Zeit und an jedem Ort, auch zu Hause, die Original PST® Therapie angewendet werden.

Für Sie.
Für die Familie.
Für Freunde.

PST infinity® erlaubt unbegrenzte Anwendungen und Nutzung. Sie brauchen keine Chipkarte und haben somit die Möglichkeit für unbegrenzte Benutzung.

So genießen Sie fortschrittliche Regeneration, die nach Ihren Bedürfnissen und mit Ihrer Lebensweise die beste individuelle Behandlungsmöglichkeit zulässt.

Kompetenz durch Beweglichkeit.

Diese innovative, physiologisch sanfte Methode hat sich mittlerweile auch im Profisport etabliert.

PST® wird zur Schmerzlinderung und Verbesserung der Beweglichkeit bei Sportverletzungen, Gelenk- und Rückenschmerzen eingesetzt.

Profis vertrauen der neuen professionellen Gerätegeneration. Sie erleben eine Verbesserung der Bewegungsabläufe, bei hoher Verträglichkeit der Behandlung.

PST® Konzept & Therapieerfolg.

"Durch das neue kompakte Gerät habe ich mittlerweile einen enormen Zeitgewinn. Ich spare mir den Weg zum Arzt und Wartezeiten. Die ganze Familie kann es überall verwenden. Im Büro oder auch im Wohnzimmer. Und es ist auch noch sehr einfach zu bedienen".

Robert G., München, 46 Jahre, Sportverletzung an der Schulter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Mir wurde zu einer Operation geraten. Ich wollte aber einen Eingriff vermeiden, da ich große Angst davor habe. Es wurde mir die Original PST® Therapie empfohlen. In 10 Sitzungen bei meinem Arzt habe ich deutliche Verbesserungen an meinem Knie gespürt und brauche nicht mehr operiert werden".

Hanne K. Hamburg, 75 Jahre, Arthrosepatientin

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Nach vielen Arzt- und Therapeuten-Besuchen wurde mir PST empfohlen. Schon nach 9 Behandlungen hatte ich keine Schmerzen mehr. Das ist so etwas Wunderbares. Besonders praktisch ist für mich das family-Gerät, das ich mit dem Koffer mit nach Hause nehmen kann. So schaue ich Fernsehen und lege die Applikatoren auf mein Knie".

Lizia R., Berlin 57 Jahre, Kniearthrose

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Seit über 12 Jahren wende ich in meiner Praxis PST an. Ich habe natürlich gesehen, wie schwierig es für einige Patienten ist, in die Praxis zu kommen und Zeit zu haben. Ich freue mich darüber, dass es jetzt eine neue Generation der mobilen Geräte gibt, die eine unkomplizierte Anwendung und Therapie zu Hause oder im Büro ermöglicht, und mit der Patienten sich selbst behandeln können".

Dr. med. Knut Pfeiffer, Internist, München

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dr. Richard Markoll
md, Phd

  

Sicherheit durch geprüfte Qualität.

Die PST – Technologie ist das Ergebnis von über 30 Jahren Forschung, Entwicklung und Innovation.

Der Erfinder und Patentinhaber der Original PST® Therapie Dr. Dr. Richard Markoll, hat diese bahnbrechende Technologie 1996 auf dem europäischen Markt etabliert. Mehr als 500 Fachzentren sind mittlerweile weltweit entstanden und ermöglichen die Behandlung von über 500.000 Patienten.

Die von Dr. Dr. Richard Markoll entwickelte Methode wurde in den letzten Jahren in 29 unabhängigen wissenschaftlichen Studien publiziert, u. a. an der Yale University, USA; Cochin Frankreich; Nigara ca Grande Mailand; McGill Vancouver und der Humbolt Charité in Berlin.

Im Jahr 2000 wurde der "PSTErfinder" von der "American Academy of Pain Management" mit dem John Liebeskind Research Award ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung der größten klinischen Vereinigung von interdisziplinär tätigen Schmerztherapeuten ist in medizinischen Kreisen der USA hoch angesehen. Dr. Dr. Richard Markoll erhielt diesen Preis für seine herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Erforschung und Bekämpfung von Schmerzzuständen bei Knorpel- und Gelenkschäden, insbesondere für die Entwicklung der PST.

"Das Patent "Elektromagnetische Stimulation von Knorpelgewebe" mit Original PST-Energieparametern ist am 25.02.2003 unter Patentnummer US 6,524, 233 B2 erlassen worden. Erfinder: Richard Markoll. PST kann deshalb nicht mit anderen, ähnlich erscheinenden Verfahren, verglichen werden."

PST® family & infinity – Gesundheit für alle.

Was hebt die PST® Therapie von anderen Anbietern ab?

1. Kennen Sie die medizinische Fakultät, die die                  O JA O NEIN
    entsprechenden und gut kontrollierten klinischen               PST
    Doppelblind-Studien (ein Fachbegriff) durchgeführtPST
    hatte? Sind Ihnen die Zeugnisse und der Lebenslauf
    des verantwortlichen Forschers der Doppelblind
    -Studien bekannt?

2. Wurden die klinischen Versuche und Labora                   O JA O NEIN
    toriumsuntersuchungen in wissenschaftlichen                    PST
    und medizinischen Zeitschriften mit Rezensionen
    durch Fachkollegen veröffentlicht?

3. Kann der Therapieanbieter eine Liste von                        O JA O NEIN
    Pub-likatione und Podiums-Präsentationen                         PST
     von renommierten medizinischen Fakultäten
     und Symposien internationalen Charakters
     und mit hohem wissenschaftlichem Niveau vorlegen?

4. Gibt es schriftliche Patente und wenn ja, sind es             O JA O NEIN
    Verfahrenspatente, die die Technologie abdecken,             PST
     oder lediglich einfache Entwurfspatente?

5. Gibt es eine definitive Datenbank der biologischen         O JA O NEIN
    Wirkungen des Gerätes, das mit der gepulsten                     PST
    Signaltherapie verglichen wird?

Bio Medical Consultants SL
München
Tel.: +49 (0)89 69397 460
mobil: +49 (0)172 96 107 27
www.pst-global.de

Fakten family®:
> Preis: € 1095 incl. 21% MwSt

(inkl. 2 kostenloser Chipkarten/Aktivationskarten)
> 2 Jahre Gerätegarantie

Fakten infinity®:
> Preis: € 1.595 incl. 21% MwSt

(unbegrenzte Nutzung, endlos ohne Chipkarte)
> 2 Jahre Gerätegarantie

Alle PST und Personal
Compact® Geräte sind
lt. MPG als medizinische
Geräte zugelassen
und TÜV geprüft.

Sie erfüllen die
strengen europäischen
Anforderungen laut der
europäischen Norm EN
46001 – eine
Verschärfung der
Qualitätsnorm ISO
9001/9002.
Der Hersteller ist nach
der Qualitätsnorm ISO
13485:2003 zertifiziert.

53 angemeldete
Patente und über
200 in Fachjournalen
veröffentlichte
Publikationen: PST
– geprüfte Sicherheit
und Qualität!